Kurzbeschreibung

  • Neubau eines zwischen den Stationen Marienhof und Ostbahnhof von der 2. Stammstrecke München abzweigenden Tunnels, der eine Verbindung zur Strecke Ostbahnhof–Giesing herstellt.

  • Mit der Realisierung des Projektes können S-Bahn-Züge aus Richtung Giesing in die 2. Stammstrecke München einfahren. Sie ersparen sich dadurch den Fahrtrichtungswechsel am Ostbahnhof.
  • Durch die Möglichkeit, aus Richtung Giesing beide Stammstrecken zu erreichen, wird die betriebliche Flexibilität erhöht.

  • Eine belastbare Kostenermittlung für das Projekt gibt es noch nicht.

  • Freistaat Bayern
  • Deutsche Bahn AG

  • Um das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt leichter umsetzen zu können, wird im Zuge des 2. Stammstreckentunnels bereits eine Abzweigstelle unter den Maximiliansanlagen mitgebaut. Damit können bei einer späteren Realisierung der Südanbindung Richtung Giesing Einschränkungen im Betrieb der 2. Stammstrecke vermieden werden.
  • Planungsaktivitäten für das Projekt selbst gibt es noch nicht.

  • Einen Terminplan für das Projekt gibt es noch nicht.