Kurzbeschreibung

  • Sanierung des denkmalgeschützten Gleishallendachs
  • Austausch verschlissener Bauteile
  • Ertüchtigung der Tragkonstruktion
  • Umsetzung von Korrosionsschutzmaßnahmen
  • Erneuerung weiterer Bauteile, u.a. der Oberlichter (Einsetzen von Verbundsicherheitsglas)

  • Gewährleistung der Sicherheit auf den Bahnsteigen
  • Sicherstellung der Tragfähigkeit auch bei schweren Schneelasten
  • Vereinfachung von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten
  • Verbesserung des optischen Erscheinungsbildes der Gleishalle

  • Ca. 53,8 Mio. Euro

  • Bund
  • Deutsche Bahn AG

  • Aktualisierung erfolgt in Kürze

  • Aktualisierung erfolgt in Kürze

Projekt Website